Pflegefall - Was nun

Coaching für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige haben oftmals den Eindruck, dass sie mit Gefühlen wie Aggression, Ekel, Wut und Hilflosigkeit gegenüber dem zu Pflegenden alleine sind.

Hinzu kommt die Scham, solche Gefühle nicht haben zu dürfen und der Versuch, dies alles mit sich selbstauszumachen - bis hin zum Zusammenbruch.

Gefühle wie Aggression, Ekel, Wut und Hilflosigkeit entstehen oft, wenn Dinge aus der Vergangenheit nicht geklärt sind und man seine eignen Grenzen nicht klar definiert hat.

In diesem Seminar möchte ich auch ganz praktische Tipps geben, wie man sich Entlastung schaffen kann.

Mir ist es auch wichtig zu zeigen, dass man sich abgrenzen darf und Nein sagen darf, damit man nicht zusammenbricht.

Ich erlebe es immer wieder auf Neues im Bekanntenkreis, dass Angehörige bis zur Selbstaufgabe da sein müssen.

Ich habe jahrelang selbst gepflegt, dadurch habe ich Erfahrungen und ein breites Wissen für die Pflegesituation.

Coaching für pflegende Angehörige

70,00 EUR

Preis Inkl. MwSt zuzüglich Versandkosten

Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen
Gerade in den Warenkorb gelegt: x Coaching für pflegende Angehörige 70,00 EUR

Termin 21.01.2018 von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 mit Pausen

Teilnehmeranzahl: maximal 10, Anmeldung erforderlich

Teilnahmegebühr: 70,00 Euro

Ort: Stirnenweg 5, 70378 Stuttgart