energetische/geistige Begradigungen/Aufrichtungen

Methoden der Begradigung/Aufrichtung

Es gibt etliche Methoden der Begradigung von Wirbelsäule, Becken, Stirn-/Nacken und des Energiefeldes.

Man unterteilt die Methoden ganz grob in 2 Arten:

1.) Geistige Begradigung oder Aufrichtung

Es wird über Meditationen und Visionsarbeit über geistiges Heilen und Fernheilung gearbeitet. Der Klient muss nicht in der Praxis anwesend sein.

2.) Aufrichttungen und Begradigungen durch Arbeit des Therapeuten vor Ort

Hier wird auch mit Meditationen Visionsarbeit und Hilfsmitteln wie Tensor oder Klangschalen gearbeitet. Der Klient ist vor Ort in der Praxis des Therapeuten

Wirkung der Begradigung/Aufrichtung

Die Begradigung(Aufrichtung hält zwischen 1 und 2 Jahren, dann muss sie wiederholt werden. Die Korrektur sollte 3 bis 4-mal gemacht werden, damit es sich in das Energiefeld sauber implementiert.

Rückenprobleme und Rückenschmerzen durch Wirbelsäulenerkrankungen nehmen in der Bevölkerung stetig zu. Heutzutage hat diese Probleme jeder zweite Mensch. Durch Verschiebung einzelner Wirbelkörper kommt es zu akuten Schmerzen oder Blockaden. Diese können sich wiederum auf einzelne Organe oder deren Funktion auswirken. Durch Begradigung der Wirbelsäule wird unter Umständen alles, was jahrelang „schief‟ lag, in die gewohnte Stellung zurückrutschen. Dies lindert die Schmerzen im ganzen Körper oder sogar in der Seele. Denn das Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist wird dadurch korrigiert und verändert.

Meine Arbeitsweise

Im Bereich Begradigung und Aufrichtung gibt es unzählige Methoden. Dieser Markt boomt im Moment sehr stark. Es gehört aber auch sehr viel Erfahrung dazu, hier richtig zu arbeiten, mit einem 3-Stunden-Workshop und einem Zertifikat ist es leider nicht getan. Meiner Erfahrung nach werden gern auch Ängste und Sorgen in den Knochen abgelagert. Hier gehört sehr viel Fingerspitzengefühl und weiteres Wissen (Coachingausbildung, schamanisches Wissen, Traumatawissen) dazu, dieses aufzulösen. Ich beschäftige mich mit diesem Thema seit 2012 und habe unzählige Behandlungen durchgeführt. Ein ausführliches Vorgespräch ist enorm wichtig. Hier wird geklärt, welche Methode für Sie die richtige ist. Auch 1 bis 2 Tage nach der Behandlung ist ein Nachgespräch unumgänglich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und verschiedene Analystics Tools (Bing und Google). Hier finden Sie unseren Cookie, wo Sie selber entscheiden können welche Cookies sie zulassen möchten klick. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analystics Tools und unserer Datenschutzerklärung zu. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.